pelke.info

Software - Internet - Webdesign


Merkmale einer guten Kasse – eine individuelle Kasse mit vielen Extras
Die Nachfrage nach elektronischen Kassensystemen wächst ständig. Seit über 15 Jahren widmet sich TERRA Data diesem Thema und präsentiert eine Kassensoftware, die in Sachen Funktionalität und Vielfältigkeit neue Maßstäbe setzt.
X5.Kasse ist leicht zu bedienen und ebenso leicht zu erlernen. Das Programm ist branchenübergreifend einsetzbar.

Durch die einfachen, aber umfangreichen Einstellmöglichkeiten ist X5.Kasse die ideale Software für nahezu jede Kassenhardware.
X5.Kasse ist ein universell einsetzbares Kassensystem mit individuell anpassbaren Kassiererwünschen.
Egal, ob Sie nur Warengruppen oder jeden einzelnen Artikel bongen wollen — X5.Kasse passt sich jeder Betriebsgröße an.
Eine frei gestaltbare Touchscreenoberfläche sowie einfache Bedienbarkeit gehören dabei längst zu den Standardeigenschaften.




Sofort loslegen – ohne lange Einarbeitung
Die Kassieroberfläche fühlt sich bereits nach einigen Minuten so an, als wären Sie jahrelang mit ihr vertraut. Es sind viele individuell gestaltbare Layouts verfügbar.

Schneller Kassiervorgang

Dieser wird durch die intuitive Touchoberfläche und optionalem Barcodeleser erreicht.
Einfach scannen
Damit lange Wartezeiten und Schlangen an der Kasse vermieden werden, ist es wichtig, eine intelligent aufgebaute Touchscreen-Oberfläche in Verbindung mit modernsten Scannersystemen einzusetzen. So wird eine schnelle Artikel- und Preiserfassung für den Kassiervorgang gewährleistet. Damit ein Artikel immer gefunden wird, selbst wenn das Etikett fehlt oder der Barcode schlecht lesbar ist, bietet Ihnen die Kasse weitere Möglichkeiten den Artikel schnell zu finden.

Statistiken und Auswertungen
Auf Basis der von TERRA X5.Kasse ermittelten Transaktionen werden nun die unterschiedlichsten Auswertungen zur Verfügung gestellt.

Es stehen über 50 verschiedene Auswertungen als Standarddruckvorlagen zur Verfügung.
Alle wichtigen Zahlen und Fakten werden so transparent und helfen, unternehmerische Entscheidungen aufgrund von fundierten Daten zu treffen.
Hier nur einige Beispiele aus den vielfältigen Möglichkeiten.
Viele Daten können auf Wunsch auch in Diagrammform ausgegeben werden, um den Zahlen über die Visualierung mehr Transparenz und Überblick zu geben.
Auch ideal für firmeninterne Präsentationen: Die TERRA X5.Kasse kann so konfiguriert werden, dass nach jedem Kassiervorgang nach der Postleitzahl gefragt wird. Damit das Marketing und die daraus zum Beispiel resultierenden Postwurfsendungen auch beim Zielkunden ankommen, kann erst einmal ermittelt werden, wo die eigentliche Hauptkundschaft zuhause ist. Standardmarketingaktionen in einem Gebiet, das eigentlich im Unternehmen nicht vertreten ist, kosten nur unnötig Geld. Selbstverständlich können, im Umkehrschluss, spezielle Marketingaktionen in den bisher umsatzschwachen Einzugsgebieten auch zu erheblichen Verbesserungen führen.
Genaueste Auswertungen darüber, welche Ware zu welchem Zeitpunkt verkauft wurde, sind selbstverständlich, auch auf die einzelnen Mitarbeiter geschlüsselt. Dieses ist eine enorm starke Funktion, um zum Beispiel mit den Mitarbeitern ausgehandelte Provisionsvereinbarungen abzuwickeln.


Sicherheit
Bei der Pausenfunktion fängt die Sicherheit schon an: Der damit aktivierte Bildschirmschoner dient gleichzeitig als Schloss für Ihre Kasse. Ist dieser mit einem Kennwort versehen, so ist die Kasse vor fremden Eingriffen geschützt.
Für eine Kasse können mehrere Benutzer eingetragen werden. Jedem Benutzer können verschiedene Rechte für die Kasse eingeräumt werden (z.B. bei Stornierungen). Alle Funktionen lassen sich einzeln sperren und sind dann ausgeblendet. Und falls der Kassierer wechselt, geschieht dies über eine pass-wortgeschützte Anmeldung der zweiten Person.